Sensible Daten schützen

Viele Arbeitnehmer achten nicht darauf wie Sie mit sensiblen Daten umgehen. Die meisten denken die Daten mit denen Sie arbeiten wären nicht „Top Secret“. Doch dies ist ein Trugschluss. Stellen Sie sich einfach vor, Ihr Geschäftsführer würde sich jeden Morgen auf den Vorplatz stellen und die neuesten Tagesnachrichten brüllen. Alles das was er nicht rausbrüllt, ist sensibel/geheim. Würde Ihr Vorgesetzter die Pläne für eine Spezialmaschine einfach so an jeden verteilen? Würde er die Datenbank der Kunden als Prospekt an jeden Spaziergänger rausgeben?

 

Welches Problem gibt es?

Oftmals arbeiten Arbeitnehmer offen, reden über die Arbeit und sperren sogar teilweise im Büro die Rechner nicht, man vertraut ja den Kollegen. Es gab aber in der Vergangenheit schon oft genug Fälle in denen ungebetene Besucher oder auch Mitarbeiter anderer Unternehmen aus selben Hause sich Zugang zu Daten verschafften, mit denen sie einen gewaltigen Schaden verursachen konnten. Auch kommt es oft vor das z.B. Besucher oder Servicetechniker ohne Probleme in Büros reinschauen und direkt auf die Bildschirme schauen können, auf denen gerade ein neuer Maschinenplan in vollen Details geöffnet ist.

Was kann ich tun?

Halten Sie wichtige unternehmensinterne Daten so gut es geht unter Verschluss. Reden Sie nicht in der Öffentlichkeit über Dinge, die Sie am Arbeitsplatz getan oder bearbeitet haben, Sie können nie sicher sein wer zuhört. Sperren Sie immer Ihren Rechner und schließen Sie nach Möglichkeit Ihr Büro ab, wenn dort keiner mehr ist. Prüfen Sie aktiv die Zugehörigkeit von Personen, die Sie nicht kennen, die aber in Ihrem Unternehmen alleine unterwegs sind. Es könnten Verbrecher sein, die auf der Suche nach ungeschützten Daten oder materiellem Gut sind.
Wenn möglich sichern Sie ihren Arbeitsplatz. Abschließbare Spinde/Schubladen für Aktenordner sind bewährte Mittel, aber auch die digitalen Daten sollten immer sicher verwahrt sein. Nutzen Sie Verschlüsselungsprogramme und sichere Passwörter. Sperren Sie Ihr Gerät schnell mit der Tastenkombination [Windows-Taste] und [L] und installieren Sie nach Möglichkeit einen Blickschutzfilter, so dass Ihnen niemand von der Seite auf den Bildschirm schauen kann.